• White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

Karl May‘s Winnetou I im Originalband von 1951.

 

In der weltbekannten Romanreihe von 1878 erzählt der Kultautor Karl May (1840-1912) von den Abenteuern des berühmten Westmanns Old Shatterhand, welcher gemeinsam mit seinem Blutsbruder und Apachenhäuptling Winnetou im wilden Westen der 1860er Jahre für Gerechtigkeit und Frieden sorgt. May erzählt die vielzähligen Abenteuer wie eine Art Reiseerzählung aus der Ich-Perspektive Old Shatterhands und stellte auch sich selbst in der Öffentlichkeit als diesen dar, beantwortete sogar Leserbriefe aus dessen Perspektive. Den Abenteuern mangelt es an keinem Detail. Präzise werden verschiedene unberührte Landschaften des wilden Westens beschrieben, Taktiken beim Beschleichen feindlicher Lager erläutert, die Entwicklung von Plänen zum überlisten der Feinde und Banditen oder der Befreiung Verbündeter aus feindlichen Lagern geschildert, aber auch die Umstände der Verdrängung des Indianers durch den ausbreitenden Europäer aus erster Hand wiedergegeben. Die Winnetou-Reihe ist ein Klassiker der zum Träumen einlädt und den Leser detailliert und hautnah in den Wilden Westen versetzt. Am besten liest es sich übrigens stilecht am Lagerfeuer.

 

Teaser:

Im ersten Teil der dreiteiligen Winnetou-Reihe nimmt Old Shatterhand als Vermesser einer Eisenbahngesellschaft ersten Kontakt mit dem Wilden Westen und den ihm zu dieser Zeit noch unbekannten Winnetou auf. Durch den Landraub des Eisenbahnbaus sind die Indianer den Weißen feindlich gesinnt und Stellen den Eisenbahnbauern das Ultimatum, ihr Land auf schnellstem Wege zu verlassen. Aufgrund eines darauffolgenden Zwischenfalls verfeinden sich die beiden Seiten schwer, sehr zum Missfallen Old Shatterhands, welcher für den Indianerhäuptling bereits seit der ersten Begegnung großen Respekt und Ehrfurcht verspürt. Bei einem nächtlichen Überfall der Apachen wird Old Shatterhand verwundet, gefangen genommen und soll gemeinsam mit seinen Kumpanen am Marterpfahl getötet werden. Im weiteren Verlauf des ersten Teils gewinnt er die Gunst der Indianer zurück, verbrüdert sich mit Winnetou und besteht zahlreiche Abenteurer, bei denen er sich zunehmend als herausragend talentierten Westmann beweist.

 

Originalausgabe des Karl May Verlages aus dem Jahr 1950, leichte Gebrauchsspuren. Nur 1 Exemplar verfügbar.

Karl May's "Winnetou I" im Originalband von 1950

€14.99Preis

    kostenloser Versand!

    Das könnte dir auch gefallen:

    Rucksack